Aktionstag Glücksspielsucht

  • Drucken

Am 28. September 2016 - bundesweiter Aktionstag Glücksspielsucht: Vorstellung des Erklärvideos  „Sportexperte = Wettexperte?“

Zahl der Sportwetter mit einem Suchtproblem steigt um über 100% - seit 2013 ist die Zahl der Sportwetter in Suchtberatungsstellen rasant gestiegen

Anlässlich dieser besorgniserregenden Zahlen wird beim Aktionstag ein neu entwickeltes Erklärvideo „Sportexperte = Wettexperte?“ eingesetzt. An unterschiedlichsten Stellen im öffentlichen Raum werden die „Roten (Finger weg!) Karten“ ausliegen: Die Karten haben Postkartenformat, auf der Rückseite befindet sich ein QR-Code zum Erklär-Video.

Die Angebote für Sportwetten finden sich überall: im Internet, in Cafés, Sportbars oder Wettbüros. Die Teilnahme ist einfach, die Quoten verführerisch - ein wenig Sportkenntnis und der Gewinn scheint in greifbarer Nähe.

Der Problemspieleranteil ist unter den Sportwettern, verglichen mit anderen Glücksspielarten, relativ hoch. Viele Sportfans sind der Auffassung, dass erfolgreiche Sportwetten vom Wissen über den Sport und die jeweilige Liga abhängen. Sie neigen zur überhöhten Selbsteinschätzung ihrer Kompetenz und ihres Insiderwissens, riskante Folgen werden nicht bedacht. Die Aussicht auf das schnelle Geld lässt das Adrenalin steigen. Dabei wird selten in der Öffentlichkeit thematisiert, dass Sportwetten auch Glücksspiele sind und ihr Ergebnis maßgeblich vom Zufall abhängt. Mögliche Sucht-Risiken werden vernachlässigt.

Das Erklärvideo ist in einfacher Sprache und mit animierten Bildern. Es macht die mit Sportwetten oft verbundene Kompetenzüberschätzung der Wetter sowie die damit verbundenen Risiken deutlich.

Bei Problemen mit Sportwetten oder anderen Glücksspielen finden Sie kompetente Unterstützung und Beratung in unserer Fachstelle.

Hier geht es zum Video in deutscher, türkischer und arabischer Sprache:

www.wette-glueck.de